Personensuche im Rhein (Fehlalarm)
(Einsatz-Nr. 139)

H FLUSS Y
Hilfeleistung
Zugriffe 604
Einsatzort Details

Rhein (Biblis)
Datum 04.10.2023
Alarmierungszeit 19:45 Uhr
Alarmierungsart Funkmelder - Handyalarmierung - Sirene
eingesetzte KrÀfte

Feuerwehr Gernsheim
DRK OV Gernsheim
Rettungsdienst
Wasserrettungszug DLRG

Einsatzbericht


📝 Am Abend des 04.10.2023 wurden viele ehrenamtliche KrĂ€fte aus Hessen sowie Rheinland-Pfalz zum Einsatz gerufen. Bei Nordheim (Biblis) war ein sich in Notlage befindliches Kind im Rhein gesichtet worden, woraufhin ein Notruf abgesetzt worden ist. Daraufhin wurden gegen 19.45 Uhr sĂ€mtliche KrĂ€fte auf den Rhein geordert, um nach dem gesichteten Kind zu suchen. Wir Gernsheimer KrĂ€fte setzten hierzu unser Mehrzweckboot auf dem Rhein ein. Weiterhin leuchteten wir den Rheinabschnitt an der Nato-Rampe in Gernsheim aus, um den nachrĂŒckenden KrĂ€ften eine bessere Sicht beim Trailern weiterer Boote zu ermöglichen. Auch ein Hubschrauber der Polizei beteiligte sich bei der Suchaktion. Gegen 20:15 Uhr wurde fĂŒr alle KrĂ€fte schließlich "Einsatzabbruch" gemeldet, da es sich bei der zuvor gesichteten Person lediglich um eine im Rhein schwimmende Puppe handelte. Mit der Nachbereitung der eingesetzten Fahrzeuge konnten wir gegen 21:00 Uhr in die Nachtruhe starten.